Ehrenabteilung Alpen

Die Kameraden der Ehrenabteilung Alpen treffen sich immer am Abend des ersten Donnerstags im Monat. Gerne nutzen die neun Mitglieder diese gemütlichen Runden um sich an Ereignisse und Erfahrungen aus ihrer aktiven Zeit bei der Feuerwehr zu erinnern.

Alle zwei Jahre machen sie einen Wochenendausflug, wie 2012 nach Asmannshausen. Zusätzlich unternehmen sie gemeinsam mit den Kameraden der Ehrenabteilungen aus Menzelen und Veen verschiedene Tagestouren und Besichtigungen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Aktivitäten.
Auch den Kontakt zu den Aktiven des Löschzugs Alpen pflegen sie regelmäßig: Neben der traditionellen Verpflegung nach dem jährlichen Umwelttag an Pfingsten sowie der Teilnahme an Weihnachtsfeiern und Jahreshauptversammlungen, besuchen sie auch Übungen vom Löschzug und kümmern sich häufig um die Verpflegung bei Großeinsätzen. 2013 unterstützten sie die Jugendfeuerwehr Alpen bei der Durchführung des viertägigen Kreiszeltlagers in Alpen.

Die Kameraden der Ehrenabteilung sind ein sehr wichtiger Bestandteil der Feuerwehr. Sie tauschen Erfahrungen mit den aktiven Kameradinnen und Kameraden aus und unterstützen sie wo sie können.
Hierfür möchten sich die Mitglieder des Löschzugs und der Jugendfeuerwehr Alpen ganz herzlich bei ihnen bedanken und hoffen auf noch viele gemeinsame Stunden.

Von links: Leo Theußen, Hans-Josef Roberts, Paul Ridder, Hans-Heinrich Leygraf, Franz-Josef Bemong, Erwin Brüning, Erwin Herbers und Hans Janßen. Nicht auf dem Foto: Uwe Moor.