Jahreshauptversammlung 2014 der Löschgruppe Veen

Die Löschgruppe Veen führte am 12. Dezember 2014 ihre Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2014 im Feuerwehrgerätehaus am Halfmannsweg durch. Neben den aktiven Kameraden aus der Löschgruppe begrüßte der Löschgruppenführer Christof Kühnen auch den Leiter der Feuerwehr Alpen, Michael Hartjes, und seinen Stellvertreter, Marco Giesen.

Die Wehrleute blickten auf ein vergleichsweise ruhigeres Jahr mit insgesamt 26 Alarmierungen zurück. Diese unterteilten sich in elf Brandeinsätze, zehn technische Hilfeleistungen und fünf sonstige Einsätze. Insgesamt leistete die Löschgruppe Veen im vergangenen Jahr etwa 875 Übungsstunden, 480 Lehrgangsstunden und 575 Stunden bei Einsätzen.

Zu den Höhenpunkten des vergangenen Jahres zählten die Unterstützungen beim Brunnenfest, beim Landesbezirksschützenfest am 17. August 2014 sowie beim Martinsumzug. Auch im Jahr 2014 wurde die Brandschutzerziehung für den Kindergarten und eine Räumungsübung für die Grundschule mit großer Begeisterung durchgeführt. Im Rahmen der Projektwoche der Grundschule zum Thema „Wie bleibe ich gesund?“, wurde am 19. Februar 2014 gemeinsam mit den Kindern das Löschen eines Feuers mit echtem Feuer und CO2-Löschern geübt.

Im Personalbereich gab es in diesem Jahr mit Marek Janßen und Tim Priebe zwei Zugänge. Die Löschgruppe Veen umfasst damit insgesamt 24 aktive und zwei Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung.
Neben den regelmäßigen Übungsabenden, den Sonderübungen zum Atemschutz und der Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen besuchten die Mitglieder auch diverse Lehrgänge und Seminare, um sich für den Dienst bei der Feuerwehr aus- und fortzubilden. Darunter zählten neben Gruppen- und Truppführer-, auch Maschinisten-, Drehleitermaschinisten-, Kettensägen-, Truppmann- und Gefahrstofflehrgänge.


Als Anerkennung hierfür sprach Michael Hartjes folgende Beförderungen aus:

Name Beförderung zum
Jan Troscheidt Feuerwehrmann
Lukas Hegmann Oberfeuerwehrmann
Tobias Janßen Oberfeuerwehrmann
Daniel Baltes Unterbrandmeister
Michael Conrad Unterbrandmeister
Robert Greef Unterbrandmeister
Martin Landscheidt Brandmeister


(v.l. Markus Vogt, Charly Schweden, Marco Giesen, Martin Landscheidt, Tobias Janßen, Lukas Hegmann, Daniel Baltes, Jan Troscheidt, Michael Conrad, Christof Kühnen, Michael Hartjes, Christoph Schmitz)

 

Zum Abschluss erhielten die Veener Wehrleute noch Besuch vom stellvertretenden Kreisbrandmeister, Markus Janßen, von Vertretern des Rates der Gemeinde Alpen, weiteren Kameraden der Feuerwehr Alpen sowie Mitarbeitern des Alpener Rathauses und dem Ortsvorsteher aus Veen, Charly Schweden.
Grund dazu waren zwei besondere Jubiläen. Der Gemeindebrandinspektor Michael Hartjes und der Unterbrandmeister Markus Vogt sind seid nunmehr 25 Jahren freiwillig in der Feuerwehr Alpen aktiv. Für diese langjährige Treue wurden sie besonders geehrt. Auch ihren Frauen wurde an diesem Abend ein herzlicher Dank ausgesprochen.


(v.l. Markus Janßen, Markus Vogt, Charly Schweden, Michael Hartjes, S. Hartjes, Ludger Funke, Christof Kühnen)

 

Nach dem Ende des offiziellen Teils klang der Abend in einem gemütlichen Beisammensein aus.