gelöschtes Feuer (Küchenbrand)

Datum: 
Sonntag, 14. Juni 2015 - 10:17
Einsatzort: 
Veen, Bergweg

Am Sonntagmorgen fand am Gerätehaus in Menzelen ein Gottesdienst anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Löschgruppe Menzelen statt. Kurz vor Ende des Gottesdienstes, um 10:17 Uhr, empfingen die digitalen Meldeempfänger der Löschgruppe Veen einen Alarm.
Gemeldet wurde ein gelöschtes Feuer nach einem Küchenbrand auf dem Bergweg in Veen. Da sich der Löschzug Alpen ebenfalls in Menzelen befand, lies der Wehrleiter die Drehleiter zur Unterstützung ebenfalls ausrücken.
Vor Ort brannte Essen auf einem Herd, welches bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch den Eigentümer gelöscht wurde. Da das Feuer jedoch auch in die Dunstabzugshaube und Abluftanlage geschlagen war, wurden diese Bereiche kontrolliert und die angeschmorten Elektrogeräte ins Freie gebracht. Außerdem lüfteten die Einsatzkräfte die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter quer. Somit konnte die Einsatzstelle an die Polizei und den Eigentümer übergeben werden.

Nach circa 45 Minuten fuhren die vier Fahrzeuge der Feuerwehr Alpen wieder nach Menzelen zur Jubiläumsfeier.
Jedoch endete die Fahrt bereits einige Hundert Meter weiter im Kreuzungsbereich Thorenstraße/Bergweg.
Dort war es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenkraftwagen gekommen.
Die Wehrleute sicherten die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und kümmerten sich um die beteiligten Fahrzeugführer. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.

Nachdem auch dieser Einsatz beendet war, konnten die Feuerwehrleute wieder am Familientag in Menzelen teilnehmen.