KFZ-Brand

Datum: 
Dienstag, 13. Januar 2009 - 12:31
Einsatzort: 
Autobahn A57 Fahrtrichtung NL

Aufgrund der Meldung "KFZ-Brand" rückten am Dienstagmittag Einsatzkräfte des LZ Alpen zur Autobahn A57 aus.

Vor Ort stellte sich heraus, dass aufgrund eines technischen Defektes an einem Fahrzeug der Eindruck eines Brandes entstanden ist. Die Feuerwehr brauchte nicht tätig werden und konnt wieder einrücken.

Person in veschlossener Wohnung

Datum: 
Montag, 12. Januar 2009 - 9:06
Einsatzort: 
Alpen-Menzelen, Heidestraße

Der LZ Alpen und die LG Menzelen wurden zu einem Einsatz auf der Heidestraße gerufen. Dort war gemeldet worden, dass sich eine hilflose Person in einer verschlossenen Wohnung befindet.

Bei Eintreffen hatte die Polizei sich bereits Zugang zur Wohnung verschafft, sodass ein Tätigwerden der Feuerwehr nicht mehr nötig war.

Jahreshauptversammlung 2008

Die Löschgruppe Veen hielt am 02.12.2008 ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Veen ab.

Dabei blickten die Kameraden auf das vergangendes Jahr zurück und sprachen über weitere Termine, Veranstaltungen und Planungen.
Das Jahr 2008 begann für die Veener Wehrleute einsatzmäßig sehr turbulent, war aber im weiteren Jahresverlauf ähnlich wie in den Vorjahren auch relativ ruhig.
Erstmals in seiner neuen Funktion als Leiter der Feuerwehr teilte Michael Hartjes eine Reihe von Lehrgangsbescheinigungen an erfolgreiche Teilnehmer aus und nahm entsprechende Beförderungen vor.

Zimmerbrand

Datum: 
Dienstag, 6. Januar 2009 - 11:49
Einsatzort: 
Alpen-Menzelen, Schulstraße

Die Löschgruppe Menzelen und der Löschzug Alpen wurden durch die Kreisleitstelle am Dienstagmittag zu einem Einsatz auf der Schulstraße gerufen. Gemeldet war ein Zimmerbrand in einem Wohnhaus.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Topf auf dem Herd vergessen wurde und dieser sich entzündet hatte. Das Feuer hatte bereits auf die Dunstabzugshaube übergegriffen.

Durch einen Trupp unter Atemschutz konnte der Brand mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Das Brandgut wurde ins Freie gebracht und die Einsatzstelle mittels einer Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.

Da der Brand frühzeitig bemerkt und die Tür zur Küche geschlossen wurde, wurde niemand verletzt.

Nach etwa 90 Minuten war der Einsatz beendet.


KFZ-Brand A57

Datum: 
Samstag, 3. Januar 2009 - 8:12
Einsatzort: 
Autobahn A57 Fahrtrichtung Niederlande

Der LZ Alpen wurde am Samstagmorgen erneut zu einem Einsatz gerufen.

Gemeldet war ein PKW-Brand auf der Autobahn A57 in Fahrtrichtung Niederlande.

Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen technischen Defekt an einem Fahrzeug handelte, der kein direktes Eingreifen der Feuerwehr erforderte. Bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei wurde lediglich die Einsatzstelle abgesichert und die Batterie des Fahrzeuges abgeklemmt.

Nach wenigen Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Zimmerbrand

Datum: 
Samstag, 3. Januar 2009 - 0:39
Einsatzort: 
Alpen, Burgstraße

Der Löschzug Alpen wurde in der Nacht zu Samstag zu einem Brandeinsatz auf der Burgstraße in Alpen gerufen. Auf einer Dachterasse kam es in einem Holzanbau zu einem Brand, der auf das Gebäude über zu greifen drohte.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner bereits erste Löschversuche eingeleitet.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell ablöschen. Mittels Kettensäge wurde das Brandgut gelöst und nach Glutnestern abgesucht. Über die Drehleiter wurde der Bereich ausgeleuchtet.

Nach ca. 60 Minuten konnten die Wehrleute wieder einrücken.

Person in veschlossener Wohnung

Datum: 
Montag, 29. Dezember 2008 - 10:26
Einsatzort: 
Alpen, Rheinberger Straße

Der Löschzug Alpen wurde zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst zu einem Einsatz auf der Rheinberger Straße gerufen.

Aufgrund eines medizinischen Notfalls mußte Zugang zu einer Wohnung geschaffen werden.

Der Einsatz dauerte für die Feuerwehr ca. 30 Minuten.

Inhalt abgleichen