Mülltonnenbrand auf Autobahnrastplatz

Vor Ort brannte eine 240 Liter große Mülltonne. Ein Trupp ging mittels S-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Die Grünfläche in der unmittelbaren Umgebung wurde ausreichend gewässert, um eine Ausbreitung aufgrund der aktuellen Witterung zu vermeiden.

Brennende Mülltonnen an Hauswand

Vor Ort brannten zwei Mülltonnen an einer Hauswand. Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz ging mittels C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Die Wohneinheit wurde von innen sowie das Dach über die Drehleiter mittels Wärmebildkamera abschließend kontrolliert.