Umgestürzter Telefonmast

Durch teils starke Sturmböen ist ein Telefonmast umgestürzt. Infolgedessen ragte die Leitung quer über die Fahrbahn. Diese wurde von einem Passanten bis zum Eintreffen der Wehrleute mit zwei Warnpylonen abgesichert. Die Einheit Veen kümmerte sich dann um die notwendigen Maßnahmen.
Anschließend konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen ist ein Baum auf die Straße gestürzt. Dieser wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und die Straße anschließend geräumt.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen ist ein Baum auf die Straße gestürzt. Dieser wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und die Straße anschließend geräumt.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen stürzte ein Baum auf eine Stromleitung zum Haus. Vor Ort mussten keine Maßnahmen durch die Feuerwehr ergriffen werden und die Einsatzstelle konnte an den Eigentümer übergeben werden.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen brach ein dicker Ast ab und hing in einem Baum über dem Radweg. Die Einsatzkräfte entfernten den losen Ast aus dem Baum.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen brach ein dicker Ast von einem Baum ab und ragte auf die Fahrbahn. Der Ast wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und die Straße anschließend geräumt.

Sturmschaden Freizeitsee

Durch teils starke Sturmböen ist Baum auf den Gehweg am Freizeitsee gestürzt. Dieser wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und der Gehweg anschließend geräumt.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen ist ein dicker Ast aus einem Baum herausgebrochen. Dieser wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert. Ein weiterer noch im Baum hängender loser großer Ast wurde über die vierteilige Steckleiter entfernt.

Beschädigte Stromleitung

Durch teils starke Sturmböen ist eine Stromleitung abgerissen. Die Straße wurde bis zum Eintreffen des Energieversorgers gesperrt.

Sturmschaden

Vor Ort wurde ein loser im Baum hängender Ast über die Drehleiter entfernt. Abschließend wurde der Gehweg von weiterem Geäst befreit und gesäubert.