Baum auf Bundesstraße 57

Ein Baum war auf die Fahrbahn und den Radweg gestürzt. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und der Baum mittels Kettensäge zerkleinert. Abschließend wurden der Radweg und die Fahrbahn durch die Einsatzkräfte von Geäst und Schmutz befreit.

Der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet.

Baum auf Straße

Durch teils starke Sturmböen fiel ein Baum auf die Straße. Dieser wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und die Straße anschließend geräumt.

Sturmschaden

Durch teils starke Sturmböen ist ein Baum gespalten worden. Der Baum wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und die Straße anschließend geräumt.

Sturmschaden – Baum auf Straße

Teils starke Sturmböen des Tiefs „Klaus“ ließen einen Baum auf die Veener Straße stürzen. Die Einsatzkräfte der Einheit Veen zerkleinerten diesen mittels einer Kettensäge und räumten anschließend die Straße.

Sturmschaden – Schild ragt auf Straße

Bereits auf der Anfahrt konnten die Wehrleute den Einsatz abbrechen.

Umgestürzter Baum beschädigt Telefonleitung

Durch teils starke Sturmböen ist ein Baum auf die Straße sowie eine Telefonleitung gestürzt. Der Baum wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert und die Straße anschließend geräumt.

Sturmschaden

Vor Ort zeigte sich, dass keine direkte Gefahr in Verzug war; somit sperrten die Einsatzkräfte den Bereich großräumig ab. Die Beseitigung des Baums erfolgt in Absprache mit dem Eigentümer durch eine Fachfirma.

Sturmschaden

Aus einem Baum ist ein Ast herausgebrochen und drohte, auf den Radweg zu stürzen. Die Einsatzkräfte beseitigten diesen ohne weitere Hilfsmittel.

Sturmschaden

In Höhe des Baggersees war ein Baum auf die Straße gefallen. Dieser konnte durch die Einsatzkräfte ohne weitere Hilfsmittel aus dem Verkehrsraum entfernt werden.

Sturmschaden

Aus einem Baum sind mehrere größere Äste herausgebrochen und gefährdeten den Straßenverkehr. Die am bodenliegenden Äste wurden mittels Motorsäge zerlegt und entfernt. Weitere lose Äste im Baum wurden über die Drehleiter beseitigt.