Person in Wohnung

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die verschlossene Haustür durch den Eigentümer eigenmächtig geöffnet und die Person an den Rettungsdienst übergeben. Somit konnten die Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder zum Gerätehaus zurückkehren.

Person in Wohnung

Über die Drehleiter verschafften die Einsatzkräfte sich Zugang zur Wohneinheit und öffneten die Haustür von innen. Anschließend konnte die Person an den Rettungsdienst übergeben werden.

Person in Wohnung

Mit Hilfe des Türöffnungs-Sets verschafften die Einsatzkräfte sich Zugang zur Wohneinheit. Anschließend konnte die Person an den Rettungsdienst übergeben werden.

Sturmschaden an der B57

Durch teils starke Sturmböen waren Dachpfannen auf die Fahrbahn gestürzt. Die B57 wurde für die Einsatzdauer durch die Polizei voll gesperrt. Über die Drehleiter sicherten die Einsatzkräfte die losen Dachpfannen und reinigten abschließend die Fahrbahn.

Sturmschaden

Durch die starken Sturmböen der vergangenen Tage drohte eine Baumkrone zu stürzen. Der Baum wurde mittels einer Kettensäge über die Drehleiter zerkleinert.

Sturmschaden

Durch die starken Sturmböen der vergangenen Tage drohte ein Baum auf Gebäudeteile und eine Stromleitung zu stürzen. Der Baum wurde mittels einer Kettensäge zerkleinert. Hierzu wurde die Drehleiter der Einheit Alpen nachalarmiert. Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden.

Amtshilfe Rettungsdienst

Vor Ort wurde eine Person durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurde die Drehleiter der Feuerwehr Alpen zur Unterstützung alarmiert.

Person in Wohnung

Über die Drehleiter verschafften die Einsatzkräfte sich Zugang zur Wohneinheit und öffneten die Haustür für Rettungsdienst und Polizei von innen.

BMA-Alarm

Ein technischer Defekt hat einen Melder der Brandmeldeanlage ausgelöst, wodurch die Drehleiter Alpen zur Unterstützung alarmiert wurde. Die anrückenden Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen und an ihren Standort zurückkehren.