Überörtliche Hilfeleistung in Xanten – Vereinsheim brennt

Am Abend des 2. Januar 2021 wurde die Einheit Veen zur Unterstützung zu einem Zimmerbrand in Xanten alarmiert. Die vorab alarmierten Einheiten aus Birten, Lüttingen und Xanten-Mitte fanden ein Gebäude in Vollbrand vor – hierbei handelte es sich um das Vereinsheim eines Hundeplatzes. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurden die Einheiten Veen und Sonsbeck nachgefordert. Die Einsatzkräfte verlegten mehrere hundert Meter Schlauchleitungen und richteten einen „Pendelverkehr“ ein, um so die Einsatzstelle mit ausreichend Wasser zu versorgen.

Zimmerbrand

Bereits vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen konnte der Brand durch die Hauseigentümer gelöscht werden. Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz kontrollierte den Bereich und lüftete die Räume.

Zimmerbrand

Zimmerbrand

Zimmerbrand

Zimmerbrand

Zimmerbrand

Zimmerbrand